< Zurück zur Heizungsintegration

Die Perfekte Kombination zur optimalen Heizleistung

Eigenverbrauch von Photovoltaik-Anlagen wird in Zukunft zu einem immer wichtigeren Thema. Wir haben die Lösung schon heute und helfen Ihnen, richtig zu sparen.

 

Höhere Einsparungen mit Sonnenenergie

Wenn Ihre neue Heizungsanlage noch mit zusätzlicher Wärme aus einem Solarmodul auf dem Dach oder durch eine Luftwärmepumpe gespeist wird, lassen sich die Heizkosten noch zusätzlich senken. Durch Ergänzung Ihres Systems bestehend aus Holzofen mit Speckstein und Wärmespeicher mittels Sonnenenergie, kann Ihr Gas- oder Ölverbrauch gegen null sinken.

Wärme aus Holz und Sonne

Die KPS-Energiezentrale ist mit seiner thermodynamisch optimierten Speicherhydraulik für eine maximale solare Ertragsausbeute ausgelegt und seit Jahren erfolgreich in Betrieb. Lassen Sie tagsüber die Sonne für sich arbeiten und heizen Sie ohne weiteres Zutun mit der Kraft der Sonne.

Die wirklich effiziente Lösung

Heizungsanlagen in dieser optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Konfiguration werden in den meisten Fällen übrigens nicht vom örtlichen Heizungsbauer angeboten. In der Regel verbaut dieser nämlich nur komplette Bausätze der großen Heizungshersteller, mit denen diese Art von Effizienz nicht erzielt werden kann.

 

Vertrauen Sie daher auf die Erfahrung des Herstellers mit den meisten eigenen Installationen:
Vertrauen Sie auf die Erfahrung von WILLACH mit über 1.000 in Betrieb genommenen Specksteinöfen mit Wärmetauscher.

Besuchen Sie Specksteinofen-Erlebniswelt unserer Wärmemanufaktur.